Gebetsinitiative

 

Was ist dran für diese ersten Wochen und Monate vom neuen Jahr? Mit dieser Gebetsinitiative möchten wir zwei Dinge ernst nehmen, die Gott uns beim betenden Rückblick Ende Jahr aufs Herz gelegt hat: Neuen Raum für Begegnung schaffen und im gemeinsamen Gebet wachsen. Wie funktioniert die Gebetsinitiative?

Jeden Wochentag vom Montag, 11.1.21 bis Freitag, 19.2.21 (Montag bis Freitag) treffen wir uns zu einem kurzen, gemeinsamen Gebetstreffen von 19:00-19:20 und orientieren uns dabei am „Vater Unser“. Für die Teilnahme kann man sich jeweils ab 18:55 über Zoom einloggen, wir benutzen dafür unseren gewohnten Zoom-Raum. Den Link kann man beim Sekretariat anfragen.

Ein technischer Support während den Treffen ist nicht möglich, da wir pünktlich und verbindlich um 19:00 starten möchten; Nutzungsprobleme bitte mit Tabea Reichenbach oder Simon Kaldewey klären.

Am Dienstag findet das Gebet NICHT über Zoom statt, sondern vor Ort im Zentrum Brügg (Dauer bis ca. 19:30).

Ein Video mit der Vision zur Initiative findet ihr hier: https://www.youtube.com/watch?v=Gtmi8VR45jM&list=PLqd8nFp4E26T9rKK5eO9yHw3-g_NgA7EK&index=11


Gebete im Zentrum Brügg

Das "Gebät fürs Läbe" findet nicht mehr statt.

Das "erweckliche Gebät" wurde umgetauft und heisst neu: Gemeindegebet